Vor dem Einsatz

Im Rahmen der Sanitätsausbildung aller Truppen erhalten alle Soldaten eine Einweisung in Stress und Stressbewältigung, psychologische Selbst- und Kameradenhilfe sowie Stressmanagementtechniken.
In der konkreten Einsatzvorbereitung werden die Kenntnisse über und Fertigkeiten zur Stressbewältigung sowie in der psychologischen Selbst- und Kameradenhilfe durch eine einsatzspezifische Weiterbildungskomponente aufgefrischt, ergänzt und erweitert.

Zentrales Anliegen in dieser Phase ist neben der Einweisung insbesondere die Sensibilisierung der Soldaten, damit unter Einsatzbedingungen auch von Kameraden und Vorgesetzten frühzeitig Handlungsbedarf erkannt und geeignete Maßnahmen ergriffen werden können.