Kompendium

Leitfaden für psychische Erkrankungen

Das Bundesministerium der Verteidigung hat im Februar 2018 das konzeptionelle regelungsnahe Dokument „Umgang mit psychisch und/oder physisch Einsatzgeschädigten in der Bundeswehr" erlassen.

Die Leser sollen einen Überblick zum Thema der psychischen Einsatzschädigungen erhalten. Vorgesetzte, personalbearbeitende Dienststellen und Fachkräfte sollen in die Lage versetzt werden, bei Anzeichen einer möglichen psychischen Einsatzschädigung eine umfassende Information der betroffenen Stellen sicherzustellen, die Maßnahmen der militärischen Personalführung zu koordinieren und die Betroffenen frühzeitig einer differenzierten fachlichen Diagnose sowie professionellen Behandlung, Beratung und Betreuung zuzuführen.

Die Grundzüge der medizinischen Behandlung sollen vermittelt und ein Überblick über die Versorgung für dauerhaft Erkrankte dargestellt werden.